Die extra Portion Vitamine. Warum nicht auch einen gesunden Nachtisch beim Grillen dabei haben? Die Ideen für die leckeren Obst-Spieße gibt’s von Conny.

„Haben wir auch was Süßes dabei“? Wer Kinder hat, der kennt diesen Satz. Egal zu welcher Gelegenheit, Kinder finden immer einen Grund, nach Naschereien zu fragen. Besonders dann, wenn sich die Eltern gerade wunderbar unterhalten. Wie zum Beispiel auf einer Grillparty. Da nutzen die lieben Kleinen es gerne einmal aus, dass die Eltern nachgeben.

Der gesunde Nachtisch beim Grillen – Die extra Ladung Vitamine

In größerer Runde mit vielen Kindern bietet es sich an, nicht gleich in die Tüte mit den Süßigkeiten zu greifen. Leckere Obst-Spieße sind dann besonders beliebt. Sie sind fruchtig süß und obendrein trumpfen sie sogar mit einer extra Portion an Vitaminen auf. Bei diesem gesunden Grill-Nachtisch kann niemand widerstehen und selbst die Erwachsenen greifen gerne zu.

Unter der Schale von Äpfeln, Birnen und Co. stecken sehr viele Nährstoffe. Viele Kinder mögen die Schale nicht und essen dieses Obst nur geschält. Ihr solltet jedoch darauf achten, eure Kleinen möglichst schnell daran zu gewöhnen, dass die Schale zum gesunden Obst essen dazugehört.

Vitamin C Gehalt in Obstsorten pro 100 g

Aprikosen 9 mg
Äpfel12 mg
Bananen12 mg
Brombeeren18 mg
Erdbeeren65 mg
Heidelbeeren30 mg
Himbeeren26 mg
Johannisbeeren – rot36 mg
Kirschen15 mg
Kiwis71 mg
Mangos39 mg
Mirabellen 7 mg
Nektarinen 8 mg
Orangen50 mg
Pflaumen 5 mg
Zitronen53 mg
Zwetschgen 4 mg

 

Obst-Spieße sind auch ein idealer Pausensnack

Auch in der Brotdose für die Schule und den Kindergarten sind Obst-Spieße ideal. Hübsch aufgereiht auf einem Spießchen macht das Knabbern von frischem Obst gleich viel mehr Spaß und gibt einen extra Schub in der Pause. Am besten gleich mehr einpacken – die kleinen Diebe auf dem Pausenhof freuen sich.

Für Obst-Muffel bestens geeignet

Viele Kinder probieren zu Hause nicht alles, was an gesunden Lebensmitteln auf den Tisch kommt. Gerade bei Obst und Gemüse ruft das in den Augen vieler Kinder gleich den Vergiftungs-Alarm aus. Wenn sie allerdings in Gesellschaft sind, mit Freunden herumtoben und Spaß haben, dann wird gerne auch mal probiert, was die anderen so mögen.

Wir haben gleich zwei Leckereien miteinander verknüpft: unsere Obst-Spieße haben deshalb mit geschmolzener Schokolade noch einen super leckeren Begleiter mitgebracht. Etwas sündigen darf man schließlich auch. Einen weiteren Kick könnt ihr euren Obst-Spießen verleihen, indem ihr beispielsweise vorher das Obst grillt.

Kinder können den Nachtisch fürs Grillen selber zubereiten

Wenn man in der Küche steht und das Essen fürs Grillen vorbereitet wird, wollen Kinder ganz viel helfen. Die Obst-Spieße sind ideal, um sie von den kleinen Helferlein machen zu lassen. Bei den Obstsorten für die Spieße könnt ihr euch ganz frei entfalten. Fragt am besten die Kinder, was sie am liebsten mögen.

Diese leckeren Vitaminträger sind auf unseren Obst-Spießen gelandet

  • Kiwis
  • Bananen
  • Trauben
  • Orangen
  • Äpfel
  • Birnen
  • Pfirsiche
  • Gute Schokolade zum Schmelzen

Obst waschen und in mundgerechte Stücke klein schneiden. Eventuell entkernen oder schälen, je nach Obstsorte. Im Wechsel auf Holz- oder Plastikspieße aufreihen.

Die Schokolade im Wasserbad schmelzen. Sie kann in einem Schälchen einfach zu den Obst-Spießen dazu gestellt werden oder ihr träufelt sie mit einem Löffel über die Spieße. Lasst einfach die Kinder entscheiden.

Ein toller fruchtiger Nachtisch beim Grillen oder einfach ein perfekter Pausensnack.